GEMEINSAM REISEN

Unterwegs mit dem Weltenwanderer.

REISE-TERMINE

Unterwegs mit dem Weltenwanderer

  •  
    Mi
    08
    Aug
    2018
    Di
    28
    Aug
    2018

    Peru - Schokolade, Inkas und Wolkenmenschen

    Slow Peru – entdecken worauf es ankommt
    Reise in das Reich der Inkas, der Wolkenmenschen und in den Amazonas. Wir bereisen die großartigen Landschaften rund um Cusco und das heilige Tal. Dabei besuchen wir auch einige teils unbekannte Inkastätten und sind immer wieder auch zu Fuß auf gut erhaltenen Inkawegen unterwegs. Nach dem Besuch der eindrucksvollen Inkaruinen von Machu Picchu folgt ein kurzer Zwischenstopp in Lima und dann erkunden wir die Provinz Amazonas: wir verbringen mehrere Tag in einer wunderschönen Lodge am Rio Huallaga , einem Zubringerfluss des Amazonas, besuchen eine Biokakao- und Biokaffeekooperative der Zotter Schokoladenmanufaktur und bereisen das Land der Chachapoyas, der Wolkenmenschen. Wir besuchen unter üppiger Urwaldvegetation versteckte Ruinen, erkunden Höhlenmalereien, wandern zu riesigen Wasserfällen und genießen den Ausklang der Reise in einem touristisch beinahe unbekannten aber wunderschönen Teil Perus.
    Nachdem die Route einige Inlandsflüge beinhaltet sind die Busfahrten minimiert und abgesehen von den Flügen qualifiziert die Tour auf jeden Fall als Slow Reise: es bleibt viel Zeit zum Verweilen, zum Staunen und zum Seele baumeln lassen.
    Kosten:
    4.995 Euro pro Person im Doppelzimmer
    5.750 Euro pro Person im Einzelzimmer


    Anmeldung über Oliva Reisen:
    Telefon: +43 316 29 109 52
    www.olivareisen.at

    Ausgebucht! Im Sommer 2019 gibt es wieder eine Peru Reise.
  •  
    Sa
    06
    Okt
    2018
    Sa
    27
    Okt
    2018

    Cartagen Süd: Spontanreise nach Kolumbien

    Die Reise entsteht auf der Reise...
    Wir fliegen von Wien/München in die Hauptstadt Bogotá und weiter in die Karibikstadt Cartagena im Norden von Kolumbien. Dort beginnt unser Abenteuer:
    Wir tauchen ein in das kolumbianische Lebensgefühl, entdecken uralte Kolonialstädte, genießen tropische Früchte, eine köstliche Tasse Urwaldkaffee, tanzen, lachen, erleben Kolumbien hautnah, unmittelbar, bunt – voller Lebensfreude.

    Wir gestalten die Reise interaktiv unterwegs: Im Vorfeld haben wir nur den Flug nach Cartagena (und zurück aus Bogotá) gebucht und lassen uns bewusst gemeinsam auf den Fluss des Lebens ein – der Weg entsteht und öffnet sich von selbst.

    Es geht ums Mitmachen und Erschaffen, der Reiseweg entwickelt sich durch die Dynamik und Interaktion in der Gruppe.
    Wir erleben Kultur und Natur Kolumbiens, den Alltag der Menschen und ihre Gastfreundschaft, wir finden gemütliche Restaurants und malerische Unterkünfte. Im Idealfall reist jeder mit einem kleinen Rucksack, wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Sammeltaxis unterwegs, aber auch zu Fuß, vielleicht mit dem Boot… wer weiß?

    Wir lernen wahrzunehmen, wohin es uns im Augenblick zieht und wir werden erkennen, dass die ganze Reise wie von Zauberhand geführt ist!

    Laura Hoppe, Elisabeth Leibezeder und Gregor Sieböck begleiten die Tour. Sie sind es gewohnt, eigene Wege zu beschreiten und schaffen einen wundervollen Rahmen, in dem sich die Reise bewegt. Die drei Reisebegleiter haben diese außergewöhnliche Art des Reisens in den vergangenen Jahren oft erleben dürfen, alles hat sich stets auf wundervolle Art und Weise gefügt – so wird es auch bei dieser Tour nach Kolumbien sein!

    Kosten: 4.900 Euro pro Person. Das beinhaltet den Flug von Wien/München nach Bogotá und weiter nach Cartagena sowie den Rückflug ab Bogotá nach Wien/München. Alle Transporte, das Essen und die Übernachtungen auf der Reise sowie die Reisebegleitung durch Laura, Elisabeth und Gregor. Organisiert wird die Tour vom Reisebüro Grand Tours.

    Weitere Informationen zur Reise und Anmeldung unter: wegederfreiheit@gmail.com (Liesi, Laura und Gregor) und auf Wunsch auch telefonisch. Kurzes Email mit Deinen Kontaktdaten an uns reicht, wir melden uns bei Dir!

    Powered by: www.grandtours.at
  •  
    Sa
    17
    Nov
    2018
    Sa
    08
    Dez
    2018

    Patagonien - die Zauberroute der Nationalparks

    Atemberaubende Gletscher in der wilden Bergwelt der Anden, Wälder mit uralten Bäumen, magische Fjorde in der Chile und sehr gastfreundliche Bewohner: Willkommen in der Weite Patagoniens.
    Diese einzigartige Reise führt uns in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Es erwartet uns ein landschaftlich ungeheuer faszinierender Teil unserer Erde: ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Berglandschaften, wilde Flüsse und imposante, riesige Gletscher sind unsere täglichen Begleiter. Wir durchqueren auf der sogenannten „Ruta de los Parques Nacionales“ eine Reihe neu geschaffener Nationalparks: den magischen Pumalinpark, den versteckten und schwer zugänglichen Corcovado Nationalpark und das Juwel Südamerikas: den Patagonia Nationalpark. Es ist eine Reise, bei der immer wieder Zeit zum Verweilen bleibt, um diese Zauberorte in Ruhe und in all ihren Facetten zu erleben.
    Wir übernachten in wunderschönen Lodges und in den schönsten Hotels entlang der Carretera Austral – unter anderem in der Fundo los Leones Lodge in Raul Marin Balmaceda und auch drei Nächte in einem der schönsten Hotels von ganz Südamerika, in der Valle Chacabuco Lodge im Patagonia Nationalpark Diese Reise nach Patagonia magica verzaubert!
    Die Route folgt der Traumstraße Südamerikas, der Carretera Austral: Frutillar - Puelo - Pumalin - Corcovado Nationalpark – Parque Queulat - Rio Baker - Caleta Tortel - Patagonia Nationalpark

    Kosten:
    7.960 Euro Standardpreis pro Person im Doppelzimmer
    9.120 Euro Standardpreis pro Person im Einzelzimmer
    (Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder)

    Anmeldung über: Oliva Reisen
    Telefon: +43 316 29 109 52
    www.oliviareisen.at

    Ausgebucht! Im Dezember 2019 gibt es wieder eine Patagonien Reise.
  •  
    Sa
    02
    Mrz
    2019
    Do
    21
    Mrz
    2019

    Patagonien – Entdeckerreise für Abenteurer

    unterwegs entlang der Ruta de los Parques Nacionales an der wildromantischen Carretera Austral in den Süden Chiles.
    Wir reisen in das Herz von Patagonien, in das wilde, ursprüngliche Land entlang der Traumstraße Südamerikas, der Carretera Austral. Diese sogenannte „Ruta de los Parques Nacionales“ führt durch den magischen Pumalinpark, vorbei am unzugänglichen Corcovado Nationalpark, durch den Queulat Nationalpark mit seinem eindrucksvollen Hängegletscher und in das Juwel Südamerikas, den Patagonia Nationalpark. Ausgedehnte Urwälder, wilde Flüsse, beeindruckende Berglandschaften und majestätische Gletscher sind unsere täglichen Begleiter. Es ist eine Reise bei der immer wieder Zeit zum Verweilen bleibt, um diese Zauberorte in Ruhe in all ihren Facetten zu erleben.
    Wir haben uns entschieden, eine Reise anzubieten auf der wir nicht nur in Lodges und urgemütlichen Hüttchen nächtigen, sondern auf der wir auch zelten. Dadurch entsteht eine ganz andere Verbindung zu all jenen Orten, die wir besuchen.
    Lassen Sie sich vom einsamen und überwältigend schönen Patagonien, dem Ende der Welt, inspirieren!
    Die Route folgt der Traumstraße Südamerikas, der Carretera Austral: Coyhaique – Pumalinpark – Parque Queulat – Rio Baker – Villa O‘Higgins und Glaciar O‘Higgins – Patagonia Nationalpark - Coyhaique

    Kosten: 4.995 Euro

    Anmeldung über: Oliva Reisen
    Telefon: +43 316 29 109 52
    www.olivareisen.at

    Ausgebucht! Im Dezember 2019 gibt es wieder eine Patagonien Reise.
  •  
    Fr
    05
    Apr
    2019
    Fr
    26
    Apr
    2019

    Patagonien - die Zauberroute der Nationalparks

    Atemberaubende Gletscher in der wilden Bergwelt der Anden, Wälder mit uralten Bäumen, magische Fjorde in der Chile und sehr gastfreundliche Bewohner: Willkommen in der Weite Patagoniens.
    Diese einzigartige Reise führt uns in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Es erwartet uns ein landschaftlich ungeheuer faszinierender Teil unserer Erde: ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Berglandschaften, wilde Flüsse und imposante, riesige Gletscher sind unsere täglichen Begleiter. Wir durchqueren auf der sogenannten „Ruta de los Parques Nacionales“ eine Reihe neu geschaffener Nationalparks: den magischen Pumalinpark, den versteckten und schwer zugänglichen Corcovado Nationalpark und das Juwel Südamerikas: den Patagonia Nationalpark. Es ist eine Reise, bei der immer wieder Zeit zum Verweilen bleibt, um diese Zauberorte in Ruhe und in all ihren Facetten zu erleben.
    Wir übernachten in wunderschönen Lodges und in den schönsten Hotels entlang der Carretera Austral – unter anderem in der Fundo los Leones Lodge in Raul Marin Balmaceda und auch drei Nächte in einem der schönsten Hotels von ganz Südamerika, in der Valle Chacabuco Lodge im Patagonia Nationalpark Diese Reise nach Patagonia magica verzaubert!
    Die Route folgt der Traumstraße Südamerikas, der Carretera Austral: Frutillar - Puelo - Pumalin - Corcovado Nationalpark – Parque Queulat - Rio Baker - Caleta Tortel - Patagonia Nationalpark

    Kosten:
    7.960 Euro Standardpreis pro Person im Doppelzimmer
    9.120 Euro Standardpreis pro Person im Einzelzimmer
    (Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder)

    Anmeldung über: Oliva Reisen
    Telefon: +43 316 29 109 52
    www.oliviareisen.at

    Ausgebucht! Im Dezember 2019 gibt es wieder eine Patagonien Reise.

Zu reisen ist zu leben.

- Hans Christian Andersen