GEMEINSAM REISEN

Unterwegs mit dem Weltenwanderer.

REISE-TERMINE

Unterwegs mit dem Weltenwanderer

  •  
    Mi
    20
    Mrz
    2024
    So
    24
    Mrz
    2024

    Workshopwanderung rund um den Untersberg

    Grödig - Großgmain - Berchtesgaden - Grödig
    Gemeinsam begeben wir uns auf eine kraftvolle und bereichernde Wanderung rund um den magischen Untersberg im Grenzgebiet zwischen dem Salzburger Land und Bayern.

    Eingeladen sind Menschen, die bereit sind ihre Schöpferkraft zu erkennen und ihren Herzensweg in die Wirklichkeit zu holen.

    Wir treffen uns zum Frühlingsbeginn im Hotel Untersberg in Grödig, übernachten dort und wandern in drei Tagen rund um den Untersberg: zuerst nach Großgmain, von dort weiter bis Berchtesgaden und wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt in Grödig. Wir sind drei Tage zu Fuß unterwegs. Wir nächtigen in ausgewählten Hotels.

    Barbara Schiestl und ich begleiten diese Workshop Wanderung in einer Kleingruppe bis maximal 12 Teilnehmer. Durch unsere langjährige Erfahrung als Prozess- und Wegbegleiter führen wir Dich achtsam und bei Bedarf auch konfrontativ durch diese Herzenstage.

    Grundlage unserer Arbeit und dieser Wanderung ist die Ausrichtung, dass Leben Freude, Schöpferkraft, Fülle, Freiheit und Verbundenheit ist.

    Workshopkosten ohne Übernachtung und Verpflegung:
    € 560,00

    Wir haben für unseren gemeinsamen Weg, schöne Unterkünfte recherchiert und reserviert. Gerne senden wir Dir, bei Interesse, die Unterlagen per Mail zu.

    Workshopdetails & Wegbeschreibung:
    Energyspring

    Bei Fragen am besten das Kontaktformular auf meiner Webseite verwenden. Ich melde mich gerne zurück!
  •  
    Di
    09
    Apr
    2024
    So
    14
    Apr
    2024

    Walking Safari im Waldviertel

    17:00
    Wir wandern von der Waldviertler Schuhwerkstatt in Schrems zur Weinhandwerkerei Seymann im Pulkautal.

    Am Dienstag Nachmittag treffen wir uns in der Waldviertler Schuhwerkstatt und machen eine kleine Wanderung in der Umgebung. Am Mittwoch wandern wir nach Waidhofen an der Thaya und übernachten im Stadthotel, am Donnerstag gehts weiter nach Raabs an der Thaya und wir nächtigen in der malerischen Libnitzmühle, am Freitag wandern wir nach Geras und übernachten im wunderschönen Schüttkasten, am Samstag wandern wir ins Pulkatal und übernachten in einer zauberhaften Pension in Weingarten und am Sonntag geht es weiter in die Weinhandwerkerei Seymann wo wir die Tour bei einem köstlichen Mittagessen und einer Weinverkostung ausklingen lassen.
    Auf der gesamten Tour übernachten wir in komfortablen Doppelzimmern (auf Wunsch gegen Aufpreis und solange der Vorrat reicht auch in Einzelzimmern), genießen jeden Abend ein köstliches Abendessen und morgens ein Frühstück. Wir wandern jeden Tag zwischen 18 und 25 Kilometer auf Wanderwegen und Nebenstraßen.
    Maximale Teilnehmerzahl: 19 Gäste. Preis pro Teilnehmer: 715 Euro
    Anmeldung in der Gea Akademie in Schrems:
    Email: akademie@gea.at oder Telefon: 02853-76503-400
  •  
    So
    18
    Aug
    2024
    Sa
    31
    Aug
    2024

    Einzigartige Fotoreise nach Ecuador

    Zusammen mit meinen Freunden Miguel Marcias Huerta, Irene und Barbara Schiestl organisieren wir eine außergewöhnliche Fotoreise durch den Norden von Ecuador. Es gibt spannende Kurse in Fotografie und viele Ausflüge an Zauberorte im Andenhochland und in den Bergnebelwäldern.

    Weil unter Freunden oder Familienmitgliedern nicht jeder gerne fotografiert, aber dennoch der Wunsch besteht, gemeinsam auf Reisen zu gehen, bieten wir eine Tour an, die weit über eine Fotoreise hinaus geht. Für ihre Freunde oder Familienmitglieder, die nicht fotografieren wollen, organisieren wir jeden Tag Ausflüge in lokale indigene Gemeinden, einfache Wanderungen in atemberaubende Landschaften, Picknicks in die Natur, Exkursionen zu interessanten Orten wie der Altstadt von Quito und ein Kocherlebnis mit Edgar Leon, einem der besten Köche der Welt.

    Während der gesamten Reise wohnen wir in einer 400 Jahre alten Hacienda, die von einem wunderschönen Park mit alten Bäumen und Blumen umgeben ist. Die Hacienda Cusin bietet komfortable und gemütliche Zimmer. Unsere Tage beginnen nach einem köstlichen Frühstück auf der Hacienda und am Abend gibt es im Restaurant der Hacienda ein köstliches Abendessen, um das Leben und die Gemeinschaft zu feiern!

    Die Teilnehmer der Reise kommen nicht nur aus dem deutschsprachigen Raum sondern auch aus Nord- und Südamerika. Wir werden eine internationale Reisegruppe sein - was das Potenzial bietet, neue Freundschaften weit über die Grenzen hinaus zu schließen. (Auf der ganzen Tour ist immer ein deutsch-, englisch- und spanischsprechender Guide mit dabei)
    Kosten für die zweiwöchige Reise (ohne Flug nach Ecuador) inklusive Übernachtung in der zauberhaften Hacienda Cusin, Frühstück und Abendessen in der Hacienda, allen Ausflügen und Eintritten sind pro Teilnehmer im Doppelzimmer 3900 US-Dollar und im Einzelzimmer 4800 US-Dollar. Anmeldung und weitere Details zur Reise mit dem Kontaktformular auf meiner Homepage.
  •  
    Sa
    26
    Okt
    2024
    So
    17
    Nov
    2024

    PATAGONIEN: Die Zauberroute der argentinischen und chilenischen Nationalparks

    Punta Arenas - Puerto Natales - Torres del Paine - Perito Moreno Gletscher - El Calafate - Fitz Roy - Cerro Torre - Ruta 40 - Lago Posadas - Patagonia Nationalpark - Rio Baker - Queulat Nationalpark - Pumalin Nationalpark - Tagua Tagua See - Puerto Varas - Puerto Montt
    Diese einzigartige Komfortreise führt uns in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Wir sind von der Magellanstraße durch ganz Patagonien bis nach Puerto Montt unterwegs. Es erwartet uns ein landschaftlich faszinierender und kraftvoller Teil unserer Erde: weite Steppenlandschaften, ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Bergwelten, wilde Flüsse sowie imposante Gletscher. Wir reisen in magische Wildnisgebiete und übernachten in wunderschönen, sorgfältig ausgewählten Unterkünften. Auf dieser besonderen Reise bleibt immer wieder Zeit zum Staunen und Verweilen, damit wir diese magischen Orte in Ruhe und all ihrem Facettenreichtum erleben können. Das wunderschöne Patagonien, am Ende der Welt, wird uns inspirieren und berühren! Ich begleite diese Reise für 10 und 15 Gästen zusammen mit Barbara Schiestl. Infos zu Barbara gibts auf Energyspring

    Infos zur Reise und Buchung gibt es auf der Webseite von Olivareisen
  •  
    Mi
    20
    Nov
    2024
    Do
    12
    Dez
    2024

    PATAGONIEN: Die Zauberroute der argentinischen und chilenischen Nationalparks

    Puerto Montt - Puerto Varas - Tagua Tagua See - Rio Puelo Tal - Pumalin Nationalpark - Queulat Nationalpark - Rio Baker - Patagonia Nationalpark - Lago Posadas - Ruta 40 - El Chalten - Fitz Roy - Cerro Torre - Perito Moreno Gletscher - Torres del Paine Nationalpark - Puerto Natales - Punta Arenas
    Diese einzigartige Komfortreise führt uns in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Wir sind von Puerto Montt durch ganz Patagonien bis zur Magellanstraße unterwegs. Es erwartet uns ein landschaftlich faszinierender und kraftvoller Teil unserer Erde: weite Steppenlandschaften, ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Bergwelten, wilde Flüsse sowie imposante Gletscher. Wir reisen in magische Wildnisgebiete und übernachten in wunderschönen, sorgfältig ausgewählten Unterkünften. Auf dieser besonderen Reise bleibt immer wieder Zeit zum Staunen und Verweilen, damit wir diese magischen Orte in Ruhe und all ihrem Facettenreichtum erleben können. Das wunderschöne Patagonien, am Ende der Welt, wird uns inspirieren und berühren! Ich begleite diese Reise für 10 und 15 Gästen zusammen mit Barbara Schiestl. Infos zu Barbara gibts auf Energyspring

    Infos zur Reise und Buchung gibt es auf der Webseite von Olivareisen
  •  
    Fr
    27
    Dez
    2024
    Fr
    17
    Jan
    2025

    Die Wildnis Patagoniens entdecken

    Puerto Varas - Lago Verde - Rio Puelo - Parque Tagua Tagua - Hornopirén - Termas de Cahuelmó - Valle de Vodudahue - Caleta Gonzalo - Pumalinpark - Ventisquiero Amarillo - Hornopirén - Puerto Varas
    Auf dieser Reise sind wir um den Pumalin Douglas Tompkins Nationalpark im Norden von Patagonien unterwegs. Der Pumalinpark ist einzigartig auf der Erde: er wurde als privater, 3.000 km² großer Park vom Gründer und Besitzer der beiden Kleidungsfirmen North Face und Esprit initiert und im März 2018 in einen 4.000 km² großen Nationalpark umgewandelt: Schroffe, üppig bewachsene Berghänge, mächtige Wasserfälle, der gletscherbedeckte Michimahuida Vulkan inmitten des Pumalinparks, der aktive Vulkan Chaitén und uralte Alercewälder prägen diesen Park. Die Landschaft ist einzigartig und wunderschön!
    Auf dieser Reise verbringen wir sehr viel Zeit in der Natur: wir sind zu Fuß, mit dem Packraft und dem Kajak unterwegs, wir erkunden die Flüsse, Seen und die Fjorde, die Urwälder und die Berge. Wir schlafen in einfachen Berghütten, im Zelt und in malerischen Unterkünften fernab der Zivilisation. Es ist eine Aktivreise in einer Kleingruppe von maximal 8 Reisenden an einen der schönsten Orte unserer Erde! Ich begleite diese Tour zusammen mit José Luis Dragón von Geopatagonia

    Infos und Buchung der Reise unter: Oliva Reisen
  •  
    Mo
    24
    Feb
    2025
    Mo
    17
    Mrz
    2025

    Die Wildnis Patagoniens entdecken

    Puerto Varas - Lago Verde - Rio Puelo - Parque Tagua Tagua - Hornopirén - Termas de Cahuelmó - Valle de Vodudahue - Caleta Gonzalo - Pumalinpark - Ventisquiero Amarillo - Hornopirén - Puerto Varas
    Auf dieser Reise sind wir um den Pumalin Douglas Tompkins Nationalpark im Norden von Patagonien unterwegs. Der Pumalinpark ist einzigartig auf der Erde: er wurde als privater, 3.000 km² großer Park vom Gründer und Besitzer der beiden Kleidungsfirmen North Face und Esprit initiert und im März 2018 in einen 4.000 km² großen Nationalpark umgewandelt: Schroffe, üppig bewachsene Berghänge, mächtige Wasserfälle, der gletscherbedeckte Michimahuida Vulkan inmitten des Pumalinparks, der aktive Vulkan Chaitén und uralte Alercewälder prägen diesen Park. Die Landschaft ist einzigartig und wunderschön!
    Auf dieser Reise verbringen wir sehr viel Zeit in der Natur: wir sind zu Fuß, mit dem Packraft und dem Kajak unterwegs, wir erkunden die Flüsse, Seen und die Fjorde, die Urwälder und die Berge. Wir schlafen in einfachen Berghütten, im Zelt und in malerischen Unterkünften fernab der Zivilisation. Es ist eine Aktivreise in einer Kleingruppe von maximal 8 Reisenden an einen der schönsten Orte unserer Erde! Ich begleite diese Tour zusammen mit José Luis Dragón von Geopatagonia

    Infos und Buchung der Reise unter: Oliva Reisen

Zu reisen ist zu leben.

- Hans Christian Andersen