GEMEINSAM REISEN

Unterwegs mit dem Weltenwanderer.

REISE-TERMINE

Unterwegs mit dem Weltenwanderer

  •  
    Mi
    20
    Nov
    2024
    Do
    12
    Dez
    2024

    PATAGONIEN: Die Zauberroute der argentinischen und chilenischen Nationalparks

    Puerto Montt - Puerto Varas - Tagua Tagua See - Rio Puelo Tal - Pumalin Nationalpark - Queulat Nationalpark - Rio Baker - Patagonia Nationalpark - Lago Posadas - Ruta 40 - El Chalten - Fitz Roy - Cerro Torre - Perito Moreno Gletscher - Torres del Paine Nationalpark - Puerto Natales - Punta Arenas
    Diese einzigartige Komfortreise führt uns in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Wir sind von Puerto Montt durch ganz Patagonien bis zur Magellanstraße unterwegs. Es erwartet uns ein landschaftlich faszinierender und kraftvoller Teil unserer Erde: weite Steppenlandschaften, ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Bergwelten, wilde Flüsse sowie imposante Gletscher. Wir reisen in magische Wildnisgebiete und übernachten in wunderschönen, sorgfältig ausgewählten Unterkünften. Auf dieser besonderen Reise bleibt immer wieder Zeit zum Staunen und Verweilen, damit wir diese magischen Orte in Ruhe und all ihrem Facettenreichtum erleben können. Das wunderschöne Patagonien, am Ende der Welt, wird uns inspirieren und berühren! Ich begleite diese Reise für 10 und 15 Gästen zusammen mit Barbara Schiestl. Infos zu Barbara gibts auf Energyspring

    Infos zur Reise und Buchung gibt es auf der Webseite von Olivareisen

    DIE REISE IST AUSGEBUCHT!
  •  
    Fr
    27
    Dez
    2024
    Fr
    17
    Jan
    2025

    Die Wildnis Patagoniens entdecken

    Puerto Varas - Lago Verde - Rio Puelo - Parque Tagua Tagua - Hornopirén - Termas de Cahuelmó - Valle de Vodudahue - Caleta Gonzalo - Pumalinpark - Ventisquiero Amarillo - Hornopirén - Puerto Varas
    Auf dieser Reise sind wir um den Pumalin Douglas Tompkins Nationalpark im Norden von Patagonien unterwegs. Der Pumalinpark ist einzigartig auf der Erde: er wurde als privater, 3.000 km² großer Park vom Gründer und Besitzer der beiden Kleidungsfirmen North Face und Esprit initiert und im März 2018 in einen 4.000 km² großen Nationalpark umgewandelt: Schroffe, üppig bewachsene Berghänge, mächtige Wasserfälle, der gletscherbedeckte Michimahuida Vulkan inmitten des Pumalinparks, der aktive Vulkan Chaitén und uralte Alercewälder prägen diesen Park. Die Landschaft ist einzigartig und wunderschön!
    Auf dieser Reise verbringen wir sehr viel Zeit in der Natur: wir sind zu Fuß, mit dem Packraft und dem Kajak unterwegs, wir erkunden die Flüsse, Seen und die Fjorde, die Urwälder und die Berge. Wir schlafen in einfachen Berghütten, im Zelt und in malerischen Unterkünften fernab der Zivilisation. Es ist eine Aktivreise in einer Kleingruppe von maximal 8 Reisenden an einen der schönsten Orte unserer Erde! Ich begleite diese Tour zusammen mit José Luis Dragón von Geopatagonia

    Infos und Buchung der Reise unter: Oliva Reisen

    DIE REISE IST AUSGEBUCHT!
  •  
    Mo
    24
    Feb
    2025
    Mo
    17
    Mrz
    2025

    Die Wildnis Patagoniens entdecken

    Puerto Varas - Lago Verde - Rio Puelo - Parque Tagua Tagua - Hornopirén - Termas de Cahuelmó - Valle de Vodudahue - Caleta Gonzalo - Pumalinpark - Ventisquiero Amarillo - Hornopirén - Puerto Varas
    Auf dieser Reise sind wir um den Pumalin Douglas Tompkins Nationalpark im Norden von Patagonien unterwegs. Der Pumalinpark ist einzigartig auf der Erde: er wurde als privater, 3.000 km² großer Park vom Gründer und Besitzer der beiden Kleidungsfirmen North Face und Esprit initiert und im März 2018 in einen 4.000 km² großen Nationalpark umgewandelt: Schroffe, üppig bewachsene Berghänge, mächtige Wasserfälle, der gletscherbedeckte Michimahuida Vulkan inmitten des Pumalinparks, der aktive Vulkan Chaitén und uralte Alercewälder prägen diesen Park. Die Landschaft ist einzigartig und wunderschön!
    Auf dieser Reise verbringen wir sehr viel Zeit in der Natur: wir sind zu Fuß, mit dem Packraft und dem Kajak unterwegs, wir erkunden die Flüsse, Seen und die Fjorde, die Urwälder und die Berge. Wir schlafen in einfachen Berghütten, im Zelt und in malerischen Unterkünften fernab der Zivilisation. Es ist eine Aktivreise in einer Kleingruppe von maximal 8 Reisenden an einen der schönsten Orte unserer Erde! Ich begleite diese Tour zusammen mit José Luis Dragón von Geopatagonia

    Infos und Buchung der Reise unter: Oliva Reisen

    Noch FÜNF Plätze frei!!! (maximale Teilnehmerzahl: 8 Gäste)

Zu reisen ist zu leben.

- Hans Christian Andersen